Belstaff

Mehr dazu bei und im Shop oder auf www.stylefamily.ch

Belstaff History

1924, der Beginn einer grossen Motorrad-Geschichte

Belstaff ist eine der ältesten und meist anerkannten Marken für Motorradbekleidung. Unverwechselbar ist das Phonix-Logo auf dem linken Oberarm.

Die Geschichte der Belstaff Jacken beginnt 1924 in England als sich Harry Grosberg vornahm, die besten Jacken gegen das nasskalte, englische Wetter zu schneidern. Dafür wurde zum ersten Mal ein wasserfester und gleichzeitig luftdurchlässiger Stoff verwendet – Wax Cotton. Dicht gewebte Baumwolle, die mit feinsten Ölen imprägniert und so die Jacke regendicht machte.

 

 

Belstaff für Steve McQueen und Che Guevara

Die nächste Wegmarke in der Motorradbekleidungsgeschichte wurde 1947 mit der Belstaff Trialmaster Jacke gesetzt.

Neben berühmten Motorradchampions diente die Jacke sogar Ernesto Che Guevara auf seinen Motorradreisen durch Südamerika als zuverlässiger Schutz gegen Wind und Regen.

Und auch das Männeridol der 50er und 60er – der kernige Steve McQueen - trug in Filmen wie The Getaway und The Great Escape mit dem „Icon Racing Jackett“ eine Belstaff-Jacke, die daraufhin unzählige Anhänger fand.

 

 

 

 

 

Italienisches Design zieht ein

Eine Generation später – 1990 – löste die Belstaff „Evolution“ Jacke die gute, alte „XL“ ab und zwei Jahre später wurde die Originalfabrik in Stoke-on-Trent geschlossen. Die Krise in der englischen Textilindustrie machte diesen Schritt notwendig. Gleichzeitig entschloss man sich, die Optik der Belstaff-Jacken zeitgemäßer anzupassen und engagierte zu diesem Zweck den Italiener Franco Malenotti als Chefdesigner. Ein wichtiger Schritt, der die Marke in den nächsten Jahrzehnten positiv beeinflussen sollte. Im Jahre 2011 hat dann der ehemalige Design Director des britischen Luxus-Labels Burberry, Martin Cooper, die Rolle als Chefdesigner übernommen.

Der Belstaff-Look wurde so gefragt, dass die Jacken immer wieder in zahlreichen Kinofilmen auftauchen und von Hollywoodgrößen wie Will Smith und Leonardo di Caprio getragen werden.

90 Jahre Motorsport-Geschichte

Belstaff blickt auf über 90 Jahre Motor-Renngeschichte zurück, in denen pure Leistung immer an oberster Stelle stand. Mit viel Herzblut wird das reiche Racing-Erbe betont und einzelne Jacken-Modelle nach Streckenabschnitten von legendären Motorsport-Strecken benannt.